Xfce Wiki

Sub domains
 

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
de:faq [2008/09/28 15:38]
77.12.56.8
de:faq [2017/03/11 08:03] (current)
killermoehre
Line 3: Line 3:
  
 ====== Durchstarten ====== ====== Durchstarten ======
- 
- 
- 
- 
  
 ===== Über Xfce ===== ===== Über Xfce =====
Line 14: Line 10:
  
 === Wie wird Xfce ausgesprochen und was bedeutet es? === === Wie wird Xfce ausgesprochen und was bedeutet es? ===
-Ecks Eff See Eee im Englischen oder Iks Ef Ze E im Deutschen. Der Name Xfce stand urpsrünglich für XForms Common Environment (Allgemeine XForms-Umgebung), aber seitdem wurde Xfce zweimal neu geschrieben und das XForms-Toolkit wird gar nicht mehr genutzt. Der Name überlebte, wird aber statt "XFce" jetzt "Xfce" geschrieben. Momentan hat das Akronym daher keine Bedeutung. (Vorschlag: X Freakin' Cool Environment (Verdammt coole X-Umgebung))+Ecks Eff See Eee im Englischen oder Iks Ef Ze E im Deutschen. Der Name Xfce stand urpsrünglich für XForms Common Environment (Allgemeine XForms-Umgebung), aber seitdem wurde Xfce zweimal neu geschrieben und das XForms-Toolkit wird gar nicht mehr genutzt. Der Name überlebte, wird aber statt "XFce" jetzt "Xfce" geschrieben. Momentan hat das Akronym daher keine Bedeutung. (Vorschlag: X Freakin' Cool Environment (Verdammt coole X-Umgebung))
 +Auf keinen Fall wird es als „X-Face“ ausgesprochen. Es ist kein „a“ in dem Wort.
  
 === Was stellt das Logo dar? === === Was stellt das Logo dar? ===
Line 65: Line 62:
  
 Anstatt (Ersetzen Sie :0 mir Ihrem Displaynamen falls erforderlich).  Anstatt (Ersetzen Sie :0 mir Ihrem Displaynamen falls erforderlich). 
- 
- 
- 
- 
- 
- 
 ===== Xfce starten===== ===== Xfce starten=====
  
Line 128: Line 119:
  
 ===== Tastatur ===== ===== Tastatur =====
-=== Is there some way to call the menu with the keyboard in the xfce? === + 
-Assign a key with the Keyboard Settings -> Shortcuts to the command ''xfdesktop -menu''(This does not work reliable since Linux Kernel is tickles, so xfesktop -menu needs a fix) The menu will popup where your mouse is located. You can also use ''xfce4-popup-menu'' to popup the panel menu (also provided by xfdesktop and make sure you have the plugin in your panel ^_~).+=== Wie kann ich das Menü mit Tasturkürzel aufrufen ? === 
 +Unter Einstellungen -> Tastatureinstellungen -> Tastaturkurzbelegungen ein neues Tastaturkürzel anlegen. Die Befehlszeile dazu lautet ''xfdesktop-menu''Besser funktioniert der Befehl ''xfce4-popup-menu'', dann ist sichergestellt dass das Menü an seiner angebrachten Stelle aufklappt.
  
 === Wie erstelle ich ein Tastaturkürzel mit dem ich den Fokus auf das Verve-plugin lege? === === Wie erstelle ich ein Tastaturkürzel mit dem ich den Fokus auf das Verve-plugin lege? ===
Line 137: Line 129:
 The windows button (also known as the superkey) not working as a modifier is related to the toolkit, GTK+ in the case of Xfce. If you want to have the windows-key working we recommend you to upgrade GTK+ to at least version 2.10.0.  The windows button (also known as the superkey) not working as a modifier is related to the toolkit, GTK+ in the case of Xfce. If you want to have the windows-key working we recommend you to upgrade GTK+ to at least version 2.10.0. 
  
-=== How do I get numlock to start on login? === +=== Wie aktiviere ich die NumLock Taste im Login-Screen? === 
-There are two possibilities to achieve thisOr you should use a display manager that turns the numlock on (eg. gdm, check the settingsor you can use a little program called [[http://ktown.kde.org/~seli/numlockx/|numlockx]],  adding ''numlockx'' on in your .xinitrc will do the job.+Es gibt zwei MöglichkeitenEntweder man benutzt einen display manager, der die NumLock Taste einschaltet (z.Bsp. gdm, dort die entsprechende Einstellung vornehmenoder man benutzt ein kleines Programm namens [[http://ktown.kde.org/~seli/numlockx/|numlockx]] und fügt in der Datei .xinitrc die Zeile ''numlockx'' ein.
  
 === Ist es möglich die Mediatasten im Shortcut Editor zu benutzen? === === Ist es möglich die Mediatasten im Shortcut Editor zu benutzen? ===
Line 159: Line 151:
 There are several options. One is to use ''xfce4-kbd-plugin'', see http://goodies.xfce.org/projects/panel-plugins/xfce4-xkb-plugin .  You can also use the ''setxkbmap'' command with the two letter keyboard code as argument; you can edit your X server configuration file to choose a different keyboard layout (change the value after ''Option "XkbLayout"'', e.g.: ''Option "XkbLayout" "dvorak"''). There are several options. One is to use ''xfce4-kbd-plugin'', see http://goodies.xfce.org/projects/panel-plugins/xfce4-xkb-plugin .  You can also use the ''setxkbmap'' command with the two letter keyboard code as argument; you can edit your X server configuration file to choose a different keyboard layout (change the value after ''Option "XkbLayout"'', e.g.: ''Option "XkbLayout" "dvorak"'').
  
-===Is it possible to change the default shortcut keys?===+===Kann man die voreingestellten Tastaturkürzel ändern?===
 Yes, of course... Keyboard shortcuts are defined on two locations. The shortcuts to handle the window manager are defined in the Settings Manager > Window Manager Settings > Keyboard. The ''Default'' theme can not be changed, but when you add a theme you can change that one. More global keyboard shortcuts, like volume adjustements, can be found in Settings Manager > Keyboard Preferences > Shortcuts. Again you need to add a new theme before you can start customizing it. Yes, of course... Keyboard shortcuts are defined on two locations. The shortcuts to handle the window manager are defined in the Settings Manager > Window Manager Settings > Keyboard. The ''Default'' theme can not be changed, but when you add a theme you can change that one. More global keyboard shortcuts, like volume adjustements, can be found in Settings Manager > Keyboard Preferences > Shortcuts. Again you need to add a new theme before you can start customizing it.
  
Line 166: Line 158:
  
 === Ich will Xfce in einem Firmenumfeld benutzen und Benutzern Einschränkungen geben ihre Einstellungen zu verändern. === === Ich will Xfce in einem Firmenumfeld benutzen und Benutzern Einschränkungen geben ihre Einstellungen zu verändern. ===
-Hierfür kann unter anderem ein Kisok-Modus eingerichtet werden. Hierfür sind folgende Links Interessant: [[howto:kiosk_mode|Kiosk-Modus]], [[http://www.xfce.org/documentation/4.2/manuals/xfce4-session#xfsm-kiosk-mode|xfce4-session]] (Abschnitt xfsm-kiosk-mode) und [[http://www.xfce.org/documentation/4.2/manuals/xfce4-panel#panel-kiosk|xfce4-panel]] (Abschnitt panel-kiosk).+Hierfür kann unter anderem ein Kiosk-Modus eingerichtet werden. Hierfür sind folgende Links Interessant: [[howto:kiosk_mode|Kiosk-Modus]], [[http://www.xfce.org/documentation/4.2/manuals/xfce4-session#xfsm-kiosk-mode|xfce4-session]] (Abschnitt xfsm-kiosk-mode) und [[http://www.xfce.org/documentation/4.2/manuals/xfce4-panel#panel-kiosk|xfce4-panel]] (Abschnitt panel-kiosk).
  
  
Line 237: Line 229:
  
 === When will it support samba/network browsing? === === When will it support samba/network browsing? ===
-It already does! Just mount your shares and go to them with Thunar! Just kidding. +It already does! Just mount your shares and go to them with Thunar!
- +
-You are obviously asking about Thunar being able to discover remote machines on a network and mount/unmount shares from them. What you are asking for is nice, but there is no common framework for it yet that Thunar can build on. +
- +
-Thunar is designed to be a file manager, not a network file system manager. Once such a beast exists, Thunar and all other applications will be able to use it, and you can browse your samba or NFS shares in firefox or emacs, whatever.+
  
-Short answer: not any time soon unless you write it yourself.+Thunar is designed to be a file manager, not a network file system manager.
  
-For Linux users, and especially Xubuntu users, the following thread can help: Xubuntu How toThunar Native Windows Network BrowsingYou will need fusesmbFor me it worked like a charm with Feisty. You should read the post from EatMorePieas it avoids unnecessary steps.+The tool to discover and mount your shares is called gigolo. (http://www.uvena.de/gigolo/) In Debian the xfce-goodies actually suggests that package. Use it, it's well worth it.
  
 === Wie kann man die Systemlesezeichen wie Papierkorb oder Desktop aus der Thunarsidebar entfernen? === === Wie kann man die Systemlesezeichen wie Papierkorb oder Desktop aus der Thunarsidebar entfernen? ===
Line 283: Line 271:
  
  
-=== Ist es möglich das sich die Fenster ihre Position merken? ===+=== Ist es möglich, dass sich die Fenster ihre Position merken? ===
 Kurze Antwort: nein. Kurze Antwort: nein.
 Lange Antwort: Sofern das Programm es unterstützt, wird es sich selbst an die Stelle die du zuletzt angegeben in der Größe die du zuletzt angegeben hast wiederherstellen (Beispiel: Terminal oder Thunar). Sollte das Programm das nicht unterstützen, kannst du ein Programm zur Fensteranpassung wie z.B. ''devilspie'' oder ''wmctrl'' benutzen. Lange Antwort: Sofern das Programm es unterstützt, wird es sich selbst an die Stelle die du zuletzt angegeben in der Größe die du zuletzt angegeben hast wiederherstellen (Beispiel: Terminal oder Thunar). Sollte das Programm das nicht unterstützen, kannst du ein Programm zur Fensteranpassung wie z.B. ''devilspie'' oder ''wmctrl'' benutzen.
Line 294: Line 282:
  
 === Einige Programme starten bei jedem Anmelden === === Einige Programme starten bei jedem Anmelden ===
-Es gibt zwei Möglichkeiten, warum ein Programm gestartet wird: Entweder wurde es mit der letzten Sitzung gespeichert oder es ist in der Liste der automatisch gestarteten Anwendungen. Follow 1 of the two steps below to get rid of the applications.+Es gibt zwei Möglichkeiten, warum ein Programm gestartet wird: Entweder wurde es mit der letzten Sitzung gespeichert oder es ist in der Liste der automatisch gestarteten Anwendungen. Folge einem der beiden nachfolgenden Schritte, um das Problem zu behben.
  
   * Start the ''xfce4-autostart-editor'' and remove the application(s). You can also manually delete those files in ''~/Desktop/Autostart'' and ''~/.config/autostart''.   * Start the ''xfce4-autostart-editor'' and remove the application(s). You can also manually delete those files in ''~/Desktop/Autostart'' and ''~/.config/autostart''.